28. Februar 2016

Ich habe mal wieder

bei einem Technikbuch mitgemacht. 

Zur Erklärung: Eine Demokollegin hat eine Liste mit verschiedenen Stempeltechniken erstellt (in diesem Fall 41) und wer Lust und Zeit hatte, sucht sich eine Technik aus und fertigt diese dann 41x inkl. Anleitung und Materialliste. Ich habe mir die Stempeltechnik "Stempel mit den Stampin' Write Markern einfärben" ausgesucht. Meine Technik in der entsprechenden Anzahl ist bereits auf dem Postweg und ich freue mich, wenn ich das Paket voll mit 40 anderen Technikmustern zurück bekomme.

Meine Test-Muster habe ich weiterverarbeitet zu Karten:




Genutzt habe ich die Stampin' Write Marker in glutrot, oliv, petrol und bei der Schrift noch espresso. Die Stempel stammen aus dem Set "Work of Art". Einmal auf vanille pur und einmal auf flüsterweiß gestempelt, mit glutrot bzw. oliv hintergelgt und auf eine Karte in petrol geklebt. 

Bleibt kreativ,
Maike

21. Februar 2016

Taufkarte

Inspiriert vondem Vortrag von Tanja bei unserem Teamtreffen im Januar habe ich eine Taufkarte gewerkelt.

Mit der Sternenschablone (Herzen & Sterne) habe ich in petrol, aquamarin und farngrün die Sterne mit dem Fingerschwämmchen aufgetupft. Dann noch mit dem alten Set "Skinny Minni Alphabet" den Namen in petrol auf dünnes Transparentpapier (gibt es leider auch nicht mehr) gestempelt und einen Stern ausgestanzt. Der Spruch stammt aus dem Set "Eins für alles". Fertig war die Karte:


Damit das Transparentpapier hält und man keine unschönen Klebepunkte sieht, habe ich es einfach mit dem Tacker auf der Karte befestigt.

Bleibt kreativ,
Maike

14. Februar 2016

mein 1. Versuch

Auch bei unseren Kindern hat die Krankheitswelle zugeschlagen, deshalb war es hier so ruhig. Ich muss gestehen, hatte auch kaum Zeit zum Basteln und kann noch etwas aus dem Fundus zeigen. 

Ich wollte auch mal die Acrylblock-Technik ausprobieren und habe sie auf Aquarellpapier gemacht. Unten links kann man noch erkennen, daß ich einen Acrylblock verwendet habe.


Da mir der normale Abdruck nicht so gefiel, habe ich den Block einfach noch mit der restlichen Farbe auf dem Block, die ich vorher etwas mit Wasser besprüht habe, quer Beet auf das Papier "gestempelt".

Ich muss doch noch etwas für diese Technik üben, denn die eigentliche Idee hat nun so gar nicht geklappt.

Bleibt kreativ,
Maike

1. Februar 2016

meine letzte Idee vom Thementisch

Hier nun meine letzte Idee vom Thementisch zum Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten.

Ich hatte für die Weihnachtsdekoration in unserer Kirche einige von diesen Sternenlichtern gebastelt mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten. Für das Teamtreffen habe ich sie in einem Bowleglas mit Kunstschnee und Tannenzapfen dekoriert. Natürlich dürfen keine echten Teelichter genutzt werden. Ich habe einfache LED-Teelichter verwendet.


Hier mal im beleuchteten Zustand:


Ich habe es gleich so gelassen und bei mir zu Hause in einem Tannenkranz auf eine hohe Glasvase gestellt. Eine schnelle einfach aber schöne Deko!

Bleibt kreativ,
Maike

15% auf ausgewählte Stempelsets und Designerpapierangebot

Einige tolle Stempelsets sind bis zum 10.10. um 15% reduziert und es gibt ein super Angebot zum Flink-Flix-Kleber. Stempelsets und d...